Datenschutz

Erklärung zum Datenschutz

Persönliche Daten, die Sie uns beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden nach den Vorschriften der Daten­schutz-Grund­verordnung (DS-GVO), des Bundes­datenschutz­gesetzes (BDSG) und anderer rechtlicher Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäfts­verkehr gelten, verarbeitet.

 

Name des Verantwortlichen

BürgschaftsGemeinschaft Hamburg GmbH

Besenbinderhof 39

20097 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 611700-100

E-Mail: bg-hamburg(at)bg-hamburg.de

 

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte, der für die Verarbeitung verantwortlich ist:

Ulf Mulka

BankenService.Berlin GmbH

Platanenallee 11

14050 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 44 05 85 03

E-Mail: datenschutz(at)bankenservice.berlin

Website: www.bankenservice.berlin

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

Erhebung und Verwendung von Daten

Bei jedem Besuch unserer Internet-Seite und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang protokolliert. Dies sind:

  • Ihre IP-Adresse,
  • die Internet-Seite, von der Sie kommen (Referrer URL),
  • die Seiten, die Sie anklicken,
  • das Datum, die Uhrzeit und die Dauer des Besuchs,
  • das verwendete Betriebssystem sowie
  • der Browsertyp und die Browserversion.

Diese Informationen werten wir zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung Ihrer Internet-Seiten aus, ohne dabei personen­bezogene Nutzerprofile zu bilden. Auch eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

 

Einsatz von Cookies

Wir nutzen auf unserer Seite sogenannte Cookies, dies sind kleine Textdateien, welche Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Diese dienen dem Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots durch denselben Nutzer / Internetanschlussinhaber. Sie dienen zum Optimieren unseres Internetauftrittes und unserer Angebote. Meist handelt es sich dabei um sogenannte Session Cookies, diese werden nach Ende Ihres Besuches wieder gelöscht.

Teilweise geben Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung ist durch die in den Cookies gespeicherte IP-Adresse möglich.

Durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers können Sie die Installation der Cookies verhindern, jedoch kann es sein, dass Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Tickets

Wir bieten Nutzern die Möglichkeit, Tickets für Events auf dieser Website zu buchen. Hierzu nutzen wir das Tool „Eventbrite“, welches von der Eventbrite, Inc., 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, USA betrieben wird. Wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden, werden Sie auf die Website von Eventbrite weitergeleitet. Auf die Datenverarbeitung durch Eventbrite haben wir keinen Einfluss. Die Eventbrite Inc. nimmt an dem EU-US-Privacy-Shield teil. Hier erhalten Sie Informationen dazu, welche Daten die Eventbrite Inc. im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield verarbeitet und für welche Zwecke dies geschieht:

https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenschutzrichtlinien-von-eventbrite?lg=de

Um sich bei Eventbrite für eine Veranstaltung anzumelden, müssen Sie in der Regel folgende Daten an Eventbrite Inc. übermitteln:

Name, Vorname
E-Mail-Adresse
Ticketart

Weitere Informationen dazu, wie Eventbrite Inc. personenbezogene Daten verwendet, erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie von Eventbrite: https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenschutzrichtlinien-von-eventbrite?lg=de

Als Veranstalter erhalten wir von Eventbrite Zugriff auf die oben aufgeführten Daten der Teilnehmer einer Veranstaltung. Die Daten verwenden wir für die Zwecke der Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung unter anderem erhalten Nutzer nach der Veranstaltung die Aufzeichnung der Veranstaltung per E-Mail zugesendet. Diese Verarbeitungen sind nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO gerechtfertigt.

Für eine bessere zukünftige Planung von Veranstaltungen verwenden wir zudem die Daten über die Teilnahme an Veranstaltungen, um die Inanspruchnahme und Auslastung der Veranstaltungen zu untersuchen. Diese Verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Einsatz von Facebook

Auf unserer Seite setzen wir Dienste des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Service der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, welche mit einem solchen Dienst ausgestattet ist, veranlasst dieser Dienst, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung des Dienstes von Facebook herunterlädt. Facebook wird durch diesen Vorgang darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Webseite unserer Internetpräsenz durch Sie gerade besucht wird.

Rufen Sie unsere Webseite auf während Sie bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook durch die vom Dienst gesammelten Informationen, welche konkrete Webseite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf Facebook zu. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an Facebook weitergegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie den Dienst ausführen oder nicht.

Möchten Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch Facebook unterbinden, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen. Hierzu erhalten Sie weitere Informationen unter den Datenschutzhinweisen von Facebook, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie diesbezüglicher Rechte und zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Diese finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Einsatz von Twitter

Auf unserer Seite setzen wir Dienste des Anbieters Twitter ein. Twitter ist ein Service der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einem solchen Dienst ausgestattet ist, veranlasst dieser Dienst, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung des Dienstes von Twitter herunterlädt. Twitter wird durch diesen Vorgang darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Webseite unserer Internetpräsenz durch Sie gerade besucht wird.

Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die Twitter hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch Twitter erhobenen Daten. Nach unsere Kenntnis wird von Twitter die URL der jeweiligen aufgerufenen Webseite sowie die IP-Adresse des Nutzers erhoben, jedoch nicht für andere Zwecke, als die Darstellung der Twitter-Dienste, genutzt. Hierzu erhalten Sie weitere Informationen unter den Datenschutzhinweisen von Twitter. Diese finden Sie unter: http://twitter.com/privacy

Ihre kontobezogenen Datenschutzeinstellungen können Sie in den Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Einsatz einer Kontaktmöglichkeit

Auf unserer Seite haben Sie die Möglichkeit, mit uns per E-Mail in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung einer Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, welche möglicherweise durch andere Dienste auf unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Einsatz von Newsletter

Zum Versand unserer hei. Newsletter verwenden wir den Dienst MailPoet. Bei MailPoet handelt es sich um eine Dienstleistung der Firma Wysija SARL, 6 rue Dieudé, 13006, Marseille, France. Wir übertragen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an MailPoet lediglich für den Zweck der Newsletterzusendung durch uns. Ihre Daten werden von MailPoet so gespeichert, dass andere Kunden von MailPoet oder Dritte keinen Zugriff auf diese Daten haben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von MailPoet.

Ihre bei der Newsletter-Anmeldung gespeicherten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name, IP-Adresse, Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung) werden an einen Server der Firma MailPoet übertragen und dort gespeichert.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailPoet finden Sie unter: https://www.mailpoet.com/privacy-notice/

Es besteht für Sie jederzeit die Möglichkeit, das Abonnement dieses Newsletters und damit die Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten für die Zukunft zu kündigen bzw. zu widerrufen.

Sonstige Links auf externe Anbieter

Soweit darüber hinaus auf Webseiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich der Kenntnis und unseres Einflussbereichs. Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis der jeweiligen Seite.

Verschlüsselung persönlicher Daten

Alle Angaben, die Sie uns in Dialog- und Antragsformularen anvertrauen, werden mittels moderner Internet-Technik sicher übermittelt und ausschließlich zweckgebunden genutzt.

Wir verwenden ein Übertragungsverfahren, das auf dem SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer-Protokoll) basiert. Letzteres ermöglicht eine Verschlüsselung des gesamten Datenverkehrs zwischen Ihrem Browser und unserem Server. Dadurch werden Ihre Daten auf dem Übertragungsweg vor Manipulationen und dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt.

Zweckbindung Ihrer Daten

Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie diese uns überlassen bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und dem Datengeheimnis verpflichtet.

Datenschutzhinweise – Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte Informationen nach Art. 13, 14 und 21 Datenschutz-Grundverordnung – DS-GVO

Neben der Website verarbeiten wir personenbezogene Daten auch grundsätzlich im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung. Informationen zu diesen Datenverarbeitungen und Ihren datenschutzrechtlichen Ansprüchen und Rechten, die teilweise auch die Datenverarbeitung auf unserer Website betreffen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Dort finden Sie Hinweise zu folgenden Themen:

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

4. Wer bekommt meine Daten?

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

7. Welche Datenschutzrechte habe ich?

8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

10. Inwieweit werden meine Daten für die Profilbildung (Scoring) genutzt?